Injektionsmörtel styrolfrei

07.03.2019
122 Min.

Siehe auch

Mit Europäisch Technischer Zulassung (ETA-18/0702), spreizdruckfreie Befestigung, zweikomponentig, einfache Handhabung - gute Dosierbarkeit, alterungsbeständig, hohe chemische Beständigkeit, temperaturbeständig bis max. +80° C, zusätzlich offizielle ETA-Zulassung für nachträglich eingemörtelte Bewehrungsanschlüsse (ETA-19/0132). Verarbeitungsvorteile: Kann mit handelsüblichen Kartuschenpressen verarbeitet werden, schmutzfreie Öffnungsvorrichtung, wiederverschließbare Kartusche, wasserundurchlässige Verbindung, genaue Dosierung mittels Skalierung, extrem schnelle Aushärtung.
  Anwendungsbereiche: Einsetzbar im Schwer- und Mittellastbereich, für randnahe, spreizdruckfreie Befestigungen, für gerissenen und ungerissenen Beton, Fassadenbefestigungen, Brückengeländer, Absturzsicherungen, Sanitärgegenstände, Rohrleitungen, tragende Konstruktionen etc., als Klebemörtel für Betonteile.
Artikel-Nr. 270 280
Ausführung Injektionsmörtel - Styrolfrei, inkl. 1 Zwangsmischer