Verbrauchsrechner

Mit dem beko Verbrauchsrechner können Sie ganz schnell und einfach die benötigten Mengen der jeweiligen Dichtmasse sowie dem passenden Zubehör für Ihr Bauvorhaben berechnen!
Premium-Silicon, neutralvernetzend Hochwertiger Dichtstoff, fungizid (pilzhemmend) ausgestattet, keine Randzonenverfärbung (Naturstein), UV-, alterungs- und farbbeständig, geprüft nach DIN 18545/ISO 11600, VSG-Prüfung nach ift-Richtlinie DI-02/1, geeignet für RLT-Anlagen gemäß VDI 6022, geprüft für die Verwendung in Reinräumen, geeignet für den Hotel- und SPA-Bereich, frei von Verschnitt, weichmacherfrei, hohe Haftfähigkeit, dauerhaft weichelastisch, hervorragendes Rückstellvermögen, haftet ohne Primer auf vielen Untergründen, innen und außen anwendbar, schadstoffarm gemäß GEV-EMICODE® EC 1Plus – sehr emissionsarm, geprüfte Lebensmittelqualität vom "Institut ISEGA".
  Verarbeitungsvorteile: Optimal glättbar, gut modellierbar, gut dosierbar, einfach zu verarbeiten, in vielen Farben lieferbar, für Reparaturen sehr gut geeignet, in fast allen Bereichen universell einsetzbar, hohe Volumenstabilität = geringes Schrumpfverhalten bei der Aushärtung.
  Anwendungsbereiche: Verglasungen bei Fenster und Türen (Holz und Kunststoff), Anschlußfugen in Bädern und Küchen, geeignet als Spiegelkleber, Abdichtungen zwischen Beton- und Fassadenbauteilen, Dehnungsfugen auf Naturstein, für Vinylböden, Parkett und Doppelstegplatten geeignet. EMICODE-Homepage
* Pflichtfeld

Fugenarten

Dreieckfuge

Rechteckfuge

Es gibt die verschiedensten Arten von Fugen.

  • Anschlussfugen

  • Trennfugen

  • Randfugen

  • Stoßfugen

  • Überlappungsfugen

  • Bauteilfugen

Diese unterschiedlichen Fugenarten sind auch bezüglich Dichtstoff und Hinterfüllung unterschiedlich zu behandeln.

Wie man die perfekte Fuge fachgerecht erstellt können Sie hier nachlesen: Die perfekte Fuge