Verbrauchsrechner

Mit dem beko Verbrauchsrechner können Sie ganz schnell und einfach die benötigten Mengen der jeweiligen Dichtmasse sowie dem passenden Zubehör für Ihr Bauvorhaben berechnen!

 

Neutralvernetzende Silicon-Dichtmasse Hochwertiger Dichtstoff, fungizid (pilzhemmend) ausgestattet, keine Randzonenverfärbung (Naturstein), UV-, alterungs- und farbbeständig, EMICODE EC 1 Plus - sehr emissionsarm, geprüfte Lebensmittelqualität vom "Institut ISEGA", geprüft nach DIN 18545 / ISO 11600, VSG-Prüfung nach ift-Richtlinie DI-02/1, geeignet für RLT-Anlagen gemäß VDI 6022, Geprüft für die Verwendung in Reinräumen in Anlehnung an ISO 846, frei von Verschnitt, weichmacherfrei, geruchsneutral, hohe Haftfähigkeit, dauerhaft weichelastisch, hervorragendes Rückstellvermögen, haftet ohne Primer auf einer Vielzahl von Untergründen (nicht korrosiv), innen und außen anwendbar
  Verarbeitungsvorteile: Gute Dosierbarkeit, optimal glättbar, gut modellierbar, einfach zu verarbeiten, in sehr vielen Farben lieferbar, für Reparaturen sehr gut geeignet, in fast allen Bereichen universell einsetzbar, hohe Volumenstabilität = geringes Schrumpfverhalten bei der Aushärtung
  Anwendungsbereiche: Verglasungen bei Fenster und Türen (Holz und Kunststoff), Anschlußfugen in Bädern und Küchen, geeignet als Spiegelkleber, Abdichtungen zwischen Beton- und Fassadenbauteilen, Dehnungsfugen auf Naturstein, für Vinylböden, Parkett und Doppelstegplatten geeignet
* Pflichtfeld

Fugenarten

Dreieckfuge

Rechteckfuge

Es gibt die verschiedensten Arten von Fugen.

  • Anschlussfugen

  • Trennfugen

  • Randfugen

  • Stoßfugen

  • Überlappungsfugen

  • Bauteilfugen

Diese unterschiedlichen Fugenarten sind auch bezüglich Dichtstoff und Hinterfüllung unterschiedlich zu behandeln.

Wie man die perfekte Fuge fachgerecht erstellt können Sie hier nachlesen: Die perfekte Fuge