Hydro-Stop Flüssigbeschichtung halbflüssig Eimer

Artikel-Nr. 237 1 007

Beschichtungsmasse

Einkomponentig, hochflexibler Dichtstoff, GEV-EMICODE® EC 1Plus – sehr emissionsarm, geprüft nach DIN 18195, silicon-, bitumen- und lösemittelfrei, witterungs-, alterungs- und UV-beständig, auch für Reparaturen und Instandsetzungsarbeiten im Dachbereich geeignet.
 

Verarbeitungsvorteile:

Bis zu 5 mm Rissüberbrückung, einfache Verarbeitung, gebrauchsfertig, auch auf leicht feuchten, mineralischen Untergründen (Beton etc.) anwendbar, keine Vlieseinlage bei Bodenfeuchte und nicht stauendem Sickerwasser notwendig, Auftrag mit Rolle, Spachtel oder Pinsel, als Fugenvergussmasse einsetzbarauch auf leicht feuchten, mineralischen Untergründen (Beton etc.) anwendbar, keine Vlieseinlage bei Bodenfeuchte und nicht stauendem Sickerwasser notwendig, Auftrag mit Rolle, Spachtel oder Pinsel, als Fugenvergussmasse einsetzbar.
 

Anwendungsbereiche:

Halbflüssige Ausführung ist selbstnivellierend für Bodenbeschichtungen, pastöse Ausführung ist für Sockel- und Wandbereiche geeignet, Abdichtung von Durchführungen, Terrassen und Balkonen.
Für Bauwerksabdichtungen nach DIN 18195
Teil 4 gegen Bodenfeuchte und nichtstauendes Sickerwasser
Teil 5 gegen nichtdrückendes Wasser auf Deckenflächen und in Nassräumen
Teil 6 gegen von außen drückendes Wasser und aufstauendes Sickerwasser

 

EMICODE-Homepage

Technische Daten

Auftragsmenge insgesamt mind. 2 mm Trockenschichtstärke
Aushärtung nach 24 Stunden (bei +20° C)
Basis 1-Komponenten Mischpolymer
Ergiebigkeit ca. 3 kg/m² bei zweimal vollflächiger Anwendung
Haltbarkeit 12 Monate
Lagerung kühl und trocken im Originalgebinde
Shore-A-Härte ca. 25
Spaltüberbrückung bis zu 5 mm
Temperatur beständig von -40° C bis +90° C
Verarbeitbar von +5° C bis +35° C / Materialtemperatur: +15° C bis +25° C

Weitere Größen

  • 1 kg
    237 1 001
  • 14 kg
    237 1 014