Dichtstoffe

Dichtstoffe von beko

Bereits seit der Urzeit kommen Dichtstoffe zum Einsatz. Zum Abdichten von Häusern, Schiffen wurden seit jeher verschiedenste Materialien verwendet. Ein Alltag ohne Dichtstoffe ist heute undenkbar. Trockene Räume, leicht zu reinigende Badezimmerfugen und dichte Dächer sind entscheidende Merkmale eines Neubaus oder einer Renovierung. Nur so können Eigenheimbesitzer und Bauherren am Ende eines Bauprojekts zufrieden sein. Dabei kommt es von Beginn an auf die richtige Wahl des jeweiligen Dichtstoffes an. Durchsuchen Sie das riesige beko Dichtstoff-Sortiment und finden Sie den für Ihre Anwendung perfekten Dichtstoff. 

Innovative Dichtstoffe für höchste Anforderungen

Regen, stehende Nässe, Trockenheit, Hitze und Frost – Dichtstoffe müssen Tag für Tag erstaunlich viel aushalten. beko Dichtstoffe stehen für Innovationen und ausgezeichnete Qualität, die genau diesen Herausforderungen gewachsen sind. Deshalb finden Sie auf unserer Homepage neben Silikon und Acryl auch Spezial-Dichtstoffe wie 2-K-Dichtstoffe, Kompribänder sowie Dichtstoffe für Naturstein.

Dichtstoffe für Bäder und Sanitäranlagen

Gerade im Bad sowie sanitären Einrichtungen sind beständige Randfugen, Übergangsfugen und Ecken notwendig. Die hohe Luftfeuchtigkeit, Spritzwasser, Seifen und Putzmittel stellen hohe Anforderungen an das Fugenmaterial. Hier kommen Silikondichtstoffe zum Einsatz. Hier wird zwischen Essigsäure-vernetzenden Silikonen und neutral-vernetzenden Silikonen unterschieden.  Klicken Sie sich durch das vielfältige Dichtstoff-Angebot für den Sanitär-Fachhandel.

Dichtstoffe für Küchen und den lebensmittelnahen Bereich

Für das Verwenden von Dichtstoffen im lebensmittelnahen Bereich empfiehlt es sich, auf Produkte mit einer ISEGA-Prüfung zurückzugreifen. Die geprüften Dichtstoffe können unbedenklich in Küchen, z. B. für den Übergang zwischen der Arbeitsplatte und der Wand, eingesetzt werden. Diese Produkte sind geeignet für das Verfugen in privaten Küchen, aber auch in Lebensmittel bearbeitenden und Lebensmittel verarbeitenden Betrieben wie Bäckereien, Kantinen, Großküchen, Metzgereien und vielen weiteren.

Dichtstoffe für Keller, Dach, Terrassen und Außenanlagen

Das Abdichten von Balkonen, Terrassen, Flachdächern erfordert die richtige Wahl des Dichtstoffes. Dazu ist die Art sowie das abzudichtende Material ausschlaggebend, welcher Dichtstoff zum Einsatz kommt. Für Dächer werden oftmals Bitumen-Dichtmassen empfohlen. Für die Reparatur undichter Dachrinnen kommen Materialien wie Synthesekautschuk infrage. In unserem großen Angebot von beko finden Sie sicherlich den passenden Dichtstoff für Ihre Abdichtung im Außenbereich.

Emissionen von Dichtstoffen

Raumlufthygiene ist ein wichtiges Thema bei der Wahl von Dichtstoffen, vor allem in Innenbereichen wie Wohnzimmern, Kinderzimmern, Badezimmern und Küchen. Wer größtmöglichen Schutz in puncto Gesundheit, Umwelt- und Innenraumhygiene sicherstellen will, vertraut auf die Zertifizierung EMICODE® (EC). Viele Dichtstoffe wie Silicon pro4, Hydro-Stop, Silicon PSS, Bio-Flex, Premium Acryl, Strukturdicht und Parkettfugendicht sind mit dem EMICODE®-Siegel ausgezeichnet. Produkte mit diesem Siegel sind moderne, lösemittelfreie und emissionsarme Bauprodukte.